Vor einiger Zeit habe ich einen neuen Taschenschnitt gewonnen. Ich mache ja nicht bei vielen Gewinnspielen mit, aber dieser Schnitt ist mir direkt ins Auge gefallen.

Tasche Maha

Die Tasche “Maha” ist ein Schnitt von Zauber-Na(h)nna. Es ist ein sehr schicker Schnitt und kann durch die aufgesetzten Taschen wunderbar kombiniert werden. Ich habe mich für eine Kombination aus schwarzem Kunstleder und beschichteter Baumwolle entschieden. Das heißt eigentlich hat sich meine Tochter entschieden, denn sie wollte auch endlich eine “richtige” Tasche und fand den Schnitt genauso toll wie ich.
Die liebe Ute von Tomute hat mir vor einiger Zeit diesen wundervollen, beschichteten Stoff geschickt für meine Maus – es ist ein Hafenkitz von “alles für selbermacher“. Ich mag die Kitze ja so gerne!

Der Schnitt

Der Schnitt ist wirklich super beschrieben und auch für Anfänger geeignet. Das Schnittmuster ist sehr gut beschriftete und somit sehr übersichtlich. Die Anleitung ist gut bebildert. Alles in allem habe ich etwas 3 Stunden gebraucht, inklusive Zuschnitt des Papierschnittes.
Es gibt verschieden Varianten zur Aufteilung des Innenbereichs und den Taschen auf der Außenseite. Ich habe mich für eine Tasche außen und zwei Unterteilungen innen entschieden.

Fazit

Der Schnitt zur Tasche Maha ist absolut empfehlenswert. Schlicht, schick und schnell genäht. Auf jeden Fall auch Anfänger geeignet durch die gute Beschreibung. Meine “Kleine” liebt ihre erste “richtige” Tasche und sie muss überall mit hin. Den Schnitt bekommt ihr hier im Shop von Zauber-Na(h)nna.

Wie gefällt euch denn die Tasche?

Eure
Janina